Der Lehrstuhl für Stahlbau bietet ein breites Angebot an Lehrveranstaltungen in Bachelor- und Masterstudiengängen der Fakultät an, in denen Studierende Konzepte, Methoden und Theorien des Stahlbaus, der Bauwerkserhaltung und des Windingenieurwesens erlernen können. Das Institut verfolgt den Anspruch, eine zugleich theoretisch anspruchsvolle und praxisnahe Ausbildung zu gewährleisten. Die Praxisnähe in der Lehre wird durch Zusammenarbeit mit Fertigungsbetrieben und Ingenieurbüros verstärkt.

Die Fähigkeit, Ingenieuraufgaben selbständig anzugehen, Konstruktionen allein oder in Gruppenarbeit zu entwickeln und anderen zu vermitteln spielt dabei eine wichtige Rolle.

Studienarbeiten werden sowohl als Bemessungs- und Konstruktionsaufgaben, als auch mit wissenschaftlichen Fragestellungen angeboten.
Go to top