wissenschaftlicher Mitarbeiter
Adresse:
Beethovenstr. 51
38106 Braunschweig
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon:
+49 531 391 3367
Fax:
+49 531 391 4592
https://www.tu-braunschweig.de/grk-2075/mitglieder/doktoranden/ritter

Forschungsgebiete

Beschreibung und Bewertung der Schädigungsvorgänge bei der Werkstoffermüdung

  • Entwicklung von Methoden zur frühzeitigen Detektion der stark lokalisierten Mikroschädigungsvorgänge im Baustahl
  • Monitoring und NDT mittels optischer Sensoren: zeitaufgelöste, berührungslose 3D-Dehnungsfeldmessung unter fortschreitender Materialermüdung
  • Verfahren der Speckle-Interferometrie (ESPI) und Bildkorrelation (DIC, Micro-DIC)
  • optische Dehnungsmessung an bestehenden Stahlbrücken
  • Entwicklung von Methoden und Modellen zur realitätsnahen und wirtschaftliche Bewertung der Restlebensdauer gealterter stählerner Bauwerke auf Basis von Messdaten

Lehre

  • Betreuung von Studien- und Abschlussarbeiten

Sprechzeiten

  • nach Vereinbarung

Veröffentlichungen

  • Ritter, K., Unglaub, J., Thiele, K.: Untersuchung der Mikroschädigung in Baustahl S355 mit ESPI. In: Bautechnik (eingereicht).
  • Ritter, K., Thiele, K.: Zur frühen Detektion von Ermüdungsrissen mithilfe der Speckle-Interferometrie. In: 21. DASt-Forschungskolloquium 2018. (akzeptiert)
  • Ritter, K., Thiele, K.: Monitoring Micro-damage Evolution in Structural Steel S355 using Speckle Interferometry. In: 7. International Conference  on Fracture, Fatigue and Wear 2018 (accepted)

 

Go to top