Gemeinsam mit dem Ingenieurbüro Grassl vergibt das Institut für Stahlbau jährlich den Hans-Grassl-Preis zu Ehren des Firmengründers. Dieser geht an herausragende Abschlussentwürfe der Lehrveranstaltung Entwerfen im Stahlbau.

Am 21.6.21 wurden Urkunden und Geldpreise an die drei Siegerteams des 9. Hans-Grassl-Preises 2021 übergeben. Gleichzeitig wurde das Plakat des Siegerentwurfs am Institut enthüllt. Den ersten Preis errangen Viola Lengyel, Merle Hanker, Till Weber und Philipp Görig.


Go to top