Akademischer Rat
Arbeitsgruppenleiter Werkstoffverhalten
Adresse:
Beethovenstr. 51
38106 Braunschweig
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon:
+49 531 391 3375
Fax:
+49 531 391 4592

Aktuelle Forschungsschwerpunkte der Arbeitsgruppe Werkstoffverhalten

  • Modelle zur Beschreibung von Eigenspannungen auf das Anriss- und Rissfortschrittverhalten in komplexen Geometrien
  • Zerstörungsfreie Prüfung und Parameteridentifikation mit Virtual Field Method und hochauflösender Dehnungsfeldmessung (DFG GRK 2075)
  • Lebensdauervorhersage von Stahlbauteilen unter High-Cycle-Fatigue mit Hilfe von flächiger Dehnungsmessung (DFG GRK 2075)
  • Entwicklung von Modellen und Prüfmethoden zum Einsatz WAAM im Stahlbau (DFG TRR 277)

Forschungsvorhaben

  • Risswachstum in Eigenspannungsfeldern. Anschubfinanzierung aus dem DFG-Graduiertenkolleg 2075 (Antragsteller),
  • Experimentelle Untersuchung der Winddruckverteilung bei offenen und geschlossenen kreiszylinderförmigen Silobauwerken und Tanks, FOSTA IGF-Nr. 21602 N (Projektleiter)
  • DFG TRR 277– Additive Manufacturing in Construction –  A7: Wire and Arc Additive Manufacturing (WAAM) von komplexen individualisierten Stahlbaukomponenten (Projektleiter),
  • Schweißen unter Betriebsbeanspruchung unter Einhaltung normgerechter Anforderungen an Nahtgüte und Schwingfestigkeit, FOSTA, Aif IGF Nr. 20678N (Projektleiter),
  • Zyklische Ermüdung von Zugstäben mit Endgewinden, DASt Aif IGF Nr.: 19800N (abgeschlossen).
  • DFG-Graduiertenkolleg 2075 – Modelle für die Beschreibung der Zustandsänderung bei Alterung von Baustoffen und Tragwerken –  Einfluss von Eigenspannungen auf die Ermüdungsfestigkeit großen Schrauben (abgeschlossen)

Lehre

  • Lehrveranstaltung: Lebensdauer und Ermüdung 1 und 2
  • Lehrveranstaltung: Wissenschaftliches Seninar im Stahlbau
  • Lehrveranstaltung: Stabilitätstheorie
  • Betreuung von Studien- und Abschlussarbeiten
  • Koordinator Teach4TU, Digitale Konstruktionswerkstatt

Sprechzeiten

  • nach Vereinbarung

Veröffentlichungen

Hochschulschrift

  • Unglaub, J.: Einfluss von Eigenspannungen auf die Ermüdungsfestigkeit großer Schrauben. Diss. TU-Braunschweig, 2019.

Sammelband

  • Thiele, K.; Unglaub, J.; Begemann, F. (2020) Additive Fertigung: Vom WAAM-Bauteil zum WAAM-Bauwerk. Berichte aus dem konstruktiven Ingenieurbau (2). 2020, S. 19–24.
  • Unglaub, J., Thiele K.: Stahlbau 2.0 – Selective-Blended-Learning im Ingenieurstudium. In: Kauffeld, S., Othmer, J. (Hrsg). Innovative Lehre. Heidelberg: Springer, 2019.

Zeitschriften

  • Unglaub, J., Jahns, H., Skarmoutsos, G., Kuhlmann, U., Thiele, K.: Ermüdungsfestigkeit von Zugstäben mit Endgewinden. Stahlbau (2021). (in review)
  • Chen, C.; Wieczorek, N.;  Unglaub, J.; Thiele, K. (2021) Extension of wake oscillator model for continuous system and application to the VIV-galloping instability of a bridge during launching phase. Journal of Wind Engineering and Industrial Aerodynamics, 218, 104769.
  • Ritter, K., Unglaub, J., Thiele, K.: Untersuchung der Mikroschädigung in Baustahl mit ESPI. Bautechnik 97 (2020), S. 180–187.
  • Müller, M. Grabowski, C. Müller, J. Hensel, J. Unglaub, H. Kloft, K. Thiele and K. Dilger: Design and parameter identification of Wire and Arc Additively Manufactured (WAAM) steel bars for use in construction. In: Metals 2019, 9(7), S. 725ff, 2019.
  • Unglaub, J., Reininghaus, M., Thiele, K.: Zur Ermüdungsfestigkeit von feuerverzinkten Zugstäben mit Endgewinden. In: Stahlbau 84 (8), S. 584-588, 2015.
  • Wagner, T., Unglaub, J., Thiele, K.: Ansatz zur Risserkennung in Stahlblechen anhand der Verzerrung von Lamb-Wellen. In: Bautechnik. 91.6. S. 425-429, 2014.

Konferenzen

  • Jahns, H.; Skarmoutsos, G.; Unglaub, J.; Thiele, K.; Kuhlmann, U. (2020) Bemessung von Zugstäben mit Endgewinden unter Berücksichtigung des Herstellungsverfahrens und des Größeneffekts 22. DASt-Forschungskolloquium, 2020. 2020.
  • Unglaub, J.; Thiele, K. (2020) Schweißen unter Betriebsbeanspruchung Synergien zwischen Forschung und Praxis - Einblicke in die Forschung des Graduiertenkollegs 2075. 2020, 39 - 42.
  • Chen, C.; Wieczorek, N.; Thiele, K.; Unglaub, J. (23-26 November 2020) Modeling the interaction of galloping and vortex induced vibration for steel-concrete composite bridges in launching phase. Proceedings of the XI International Conference on Structural Dynamics (EURODYN 2020). 23. Nov. 2020, Proceedings of the XI International Conference on Structural Dynamics (EURODYN 2020).
  • Grabowski, M.; Ritter, K.; Unglaub, J.; Thiele, K.: Detektion von Mikrorissen in zyklisch beanspruchtem Baustahl mittels Dehnungsfeldmessung. In: Tagungsband Werkstoffprüfung 2019 - Werkstoffe und Bauteile auf dem Prüfstand, 3.-4. Dezember 2019, Neu-Ulm, S. 105-110, 2019.
  • Unglaub, J., Hensel, J., Dilger, K., Thiele, K.: Wire and Arc Additive Manufacturing (WAAM) im Stahlbau. In: 4. Tagung des DVM-Arbeitskreises. Additiv gefertigte Bauteile und Strukturen. Berlin, S. 179–188,  2019.
  • Unglaub, J., Jahns, H., Thiele, K.: Finite Element Analysis of Residual Stresses in Large Cold-Rolled Threads. In: XV International Conference on Computational Plasticity. Fundamentals and Applications. COMPLAS 2019. September 3-5, Barcelona, Spanien, S. 479-488, 2019.
  • Unglaub, J., Thiele, K.: Fatigue Behavior of Large Rolled-After Heat-Treatment and Hot-Dip Galvanized HT Bolts. In: Proceedings of the ASME 2019 38th International. Conference on Ocean, Offshore and Arctic Engineering OMAE2019. June 9-14, 2019, Glasgow, Scotland, 2019.
  • Unglaub, J., Hensel, J., Wimpory, R., Nitschke-Pagel, T., Thiele, K., Dilger, K.: Analysis of residual stress state in deep-rolled HT-Bolts. In: Residual Stresses 2018 - ECRS10, 2018. Leuven, 2018. (reviewed)
  • Unglaub, J., Reininghaus, M., Thiele, K.: The fatigue behaviour of bolts with large diameters under overloading. In: The Eighth International Conference on Low Cycle Fatigue (LCF8) 27.- Juni 2017 Dresden, 2017.
  • Unglaub, J., Reininghaus, M. & Thiele, K.: Betriebsfestigkeit von Zugstäben mit Endgewinden. In: 19. Dast-Forschungskolloquium 2014. S. 154-157, 2014. Hannover, 2014.

 

Datenbanken

 ORCID iD iconhttps://orcid.org/0000-0002-4336-4846

https://www.researchgate.net/profile/Julian_Unglaub

Go to top