wissenschaftlicher Mitarbeiter
akademischer Rat
Adresse:
Beethovenstr. 51
38106 Braunschweig
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon:
+49 531 391 3375
Fax:
+49 531 391 4592

Forschung

Aktuelle Forschungsschwerpunkte

  • Auswirkungen von Eigenspannungen auf das Anriss- und Rissfortschrittverhalten in komplexen Geometrien,
  • Zerstörungsfreie Prüfung mit hochauflösender Dehnungsfeldmessung (ESPI) und Parameteridentifikation mit der Virtual Field Method (VFM),
  • Entwicklung von Modellen und Prüfmethoden zur Ermöglichung des Einsatzes WAAM im Stahlbau.

Forschungsvorhaben

  • Risswachstum in Eigenspannungsfeldern. Anschubfinanzierung aus dem DFG-Graduiertenkolleg 2075 (Antragsteller),
  • Schweißen unter Betriebsbeanspruchung unter Einhaltung normgerechter Anforderungen an Nahtgüte und Schwingfestigkeit, FOSTA, Aif IGF Nr. 20678N (Projektleiter),
  • Zyklische Ermüdung von Zugstäben mit Endgewinden, DASt Aif IGF Nr.: 19800N (Projektleiter).
  • DFG-Graduiertenkolleg 2075 – Modelle für die Beschreibung der Zustandsänderung bei Alterung von Baustoffen und Tragwerken –  Einfluss von Eigenspannungen auf die Ermüdungsfestigkeit großen Schrauben (abgeschlossen)

Lehre

  • Betreuung von Studien- und Abschlussarbeiten
  • Betreuer Teach4TU Innovationsprogramm: Stahlbau 2.0
  • Betreuer Teach4TU, in medias res: Science Caching
  • Betreuer Teach4TU, Transferprogramm: C4mpUs-weit
  • Koordinator Teach4TU, Digitale Konstruktionswerkstatt
  • Lehrveranstaltung: Wissenschaftliches Arbeiten
  • Lehrveranstaltung: Spezielle Konstruktionen im Stahlbau

Sprechzeiten

  • nach Vereinbarung

Veröffentlichungen

Hochschulschrift

  • Unglaub, J.: Einfluss von Eigenspannungen auf die Ermüdungsfestigkeit großer Schrauben. Diss. TU-Braunschweig, 2019 (im Druck).

Sammelband

  • Unglaub, J., Thiele K.: Stahlbau 2.0 – Selective-Blended-Learning im Ingenieurstudium. In: Kauffeld, S., Othmer, J. (Hrsg). Innovative Lehre. Heidelberg: Springer, 2019.

Zeitschriften

  • Ritter, K., Unglaub, J., Thiele, K.: Untersuchung der Mikroschädigung in Baustahl S355 mit ESPI. In: Bautechnik (akzeptiert), 2020.
  • Müller, M. Grabowski, C. Müller, J. Hensel, J. Unglaub, H. Kloft, K. Thiele and K. Dilger: Design and parameter identification of Wire and Arc Additively Manufactured (WAAM) steel bars for use in construction. In: Metals 2019, 9(7), S. 725ff, 2019.
  • Unglaub, J., Reininghaus, M., Thiele, K.: Zur Ermüdungsfestigkeit von feuerverzinkten Zugstäben mit Endgewinden. In: Stahlbau 84 (8), S. 584-588, 2015.
  • Wagner, T., Unglaub, J., Thiele, K.: Ansatz zur Risserkennung in Stahlblechen anhand der Verzerrung von Lamb-Wellen. In: Bautechnik. 91.6. S. 425-429, 2014.

Konferenzen

  • Unglaub, J., Thiele, K.: Fatigue Behavior of Large Rolled-After Heat-Treatment and Hot-Dip Galvanized HT Bolts. Proceedings of the ASME 2019 38th International. Conference on Ocean, Offshore and Arctic Engineering OMAE2019. June 9-14, 2019, Glasgow, Scotland, 2019.
  • Unglaub, J., Hensel, J., Wimpory, R., Nitschke-Pagel, T., Thiele, K., Dilger, K.: Analysis of residual stress state in deep-rolled HT-Bolts. In: Residual Stresses 2018 - ECRS10, 2018. Leuven, 2018?
  • Unglaub, J., Reininghaus, M., Thiele, K.: The fatigue behaviour of bolts with large diameters under overloading. In: The Eighth International Conference on Low Cycle Fatigue (LCF8) 27.- Juni 2017 Dresden, 2017.
  • Unglaub, J., Reininghaus, M. & Thiele, K.: Betriebsfestigkeit von Zugstäben mit Endgewinden. In: 19. Dast-Forschungskolloquium 2014. S. 154-157, 2014. Hannover, 2014

 

Datenbanken

 ORCID iD iconhttps://orcid.org/0000-0002-4336-4846

Go to top